Archive for März 2009

r/v: THE KILLS – 14.3.2009, Duesseldorf, zakk

24. März 2009
The Kills

The Kills

Ausverkauft heißt es am Samstag Abend…

… an der Kasse des Düsseldorfer zakk. Das ist eigentlich verwunderlich, denn das Duo THE KILLS bestehend aus Sängerin (zeitweise auch Gitarristin) VV alias Alison Mosshart und dem Londoner Gitarristen und Sänger Hotel alias Jamie Hince bieten alles andere als leichte Kost (und immerhin spielen ja auch noch Franz Ferdinand zur gleichen Zeit in Köln).

Aber offensichtlich hat die letzte CD THE KILLS CD Midnight Boom (2008) die Massen schwer begeistert, denn entgegen dem wirklich ruppig und krachigen BLUES, PUNK und NO WAVE Sound der ersten Band Jahre, zeigt sich das medienwirksame Duo ( Jamie Hince sieht man nahezu täglich im TV an der Seite von Kate Moss, Alison Mosshart seltener aber dann schmollend) heutzutage versöhnlicher. „Midnight Boom“ aus dem Jahre 2008 klingt ganz so, als wäre es von BECK produziert worden und live wird an diesem Samstag eine ausgewogene und mitreißende Rock Show geboten, keine „nach zuviel Drogen anmutende – ich wälz mich auf dem Boden Rockbitch Nummer“ wie sie noch unlängst in Köln zu sehen war. …

>>> weiterlesen…..

oder hier: >>> triggerfish.de (mit Fotos)

Werbeanzeigen

U2 – No Line on the Horizon

4. März 2009

Weltverbesserung Teil 14
Irgendwie hat man sich an die Iren gewöhnt, an den Brille tragenden Weltverbesserer Bono Vox und seine eher wortkargen Jugendkumpels (The Edge, Larry Mullen und Adam Clayton) aus Dublin. U2 sind nach über 30 Jahren Bandgeschichte und über 130 Millionen verkaufen U2Tonträgern eine Macht im Business. Allgegenwärtige Medienpräsenz, auch bei Besuchen von diversen Staatsoberhäuptern, gehören dabei ebenso zum Geschäft, wie das ehrenhafte, soziale Engagement fast im ganzen Universum.
Kein Wunder also, dass für das 14. Album gleich drei der weltbesten Produzenten, namentlich Brian Eno, Daniel Lanois und Steve Lillywhite an Bord geholt wurden, um 11 neue Songs ins rechte Licht zu rücken.

Der Titeltrack „No Line on the Horizon“ beginnt im U2 typischen Stil und lässt den Zuhörer ebenso wie „Magnificent“ zumindest an alte Fahnenschwenker-Epochen der Band zurückdenken. Mit „Moment of Surrender“ ist dann aber schon die erste musikalische Unerträglichkeit erreicht. Ein überproduziertes Bombastschnulzenungetüm, welches ….   >>>weiterlesen, Playlist, links, etc.

DM BOB & JEM FINER – Piraña

4. März 2009

„Flanellhemdsärmeliger Schnapsbrenner aus Lousiana (mit sonnigem Gemüt) sucht englischen Schmetterlingsjäger mit guten Manieren und Welt-Erfahrung, um zusammen Musik zu machen!“ So oder DM BOBähnlich könnte sich die Kleinanzeige gelesen haben, die zum Zusammentreffen von DM BOB und Jem Finer geführt haben könnte. Bob, mittlerweile in St. Pauli zu Hause, und Jem, als Ex-POGUES-Mitglied auch gut rumgekommen, haben wieder zusammen geworfen, was ihnen gefällt und in Bobs Keller nach „Bum Steer“ nun „Piraña“, den würdigen Nachfolger dazu, aufgenommen.

Trashig geht es wiederum zu und humorvoll as ever. Megaphon, Klarinette, Saxophon, TrashDrumkit und Lapsteel sowie verzerrte Garage Gitarren sind Ihr musikalisches Handwerkszeug und lustig beknackte Texte über „Mini Bars“ oder „fluoresziernedes Licht auf Tacos“ gehören ebenso allenthalben dazu.
Die ganze Gerümpel-Kiste Honkytonkt und Garage´n´Rollt schwer talwärts und dürfte sowohl übrig geblieben POGUES Fans ( auch wenn das sicher keine Absicht ist) wie auch White Trash Asis auf Whiskey-und Dosenbierbasis gefallen. So oder so, das Ganze ist ausgesprochen liebenswürdig und versöhnlich und nicht …
>>> weiterlesen, tracklist , links etc.

Peter Fox

3. März 2009

OCEANA
Im Vorprogramm OCEANA

Dance, Dance, Dance
Am Freitag gastierte PETER FOX mit seinem Affentheater in Oberhausen. In der ausverkauften König Pilsener-Arena lieferte der Echo-Gewinner und SEEED-Frontmann ein Konzert der Extraklasse.PETER FOX

In den Abend startete OCEANA, die Pop mit Funk, Soul und Reggae-Einflüssen präsentierte. Die charismatische Sängerin versprühte trotz deutscher Herkunft karibischen Flair und zog mit ihrer ausdrucksstarken Bühnenpräsenz das Publikum in ihren Bann. Unterstützt wurde sie dabei von einer Live-Band, die für die nötige musikalische Kulisse sorgte. Der Auftritt machte Lust auf mehr und im April wird das Debütalbum der Sängerin erscheinen… .
>>>WEITERLESEN