STEVE BLAME – Getting Lost Is Part Of The Journey – MTV, Deutschland und Ich

„Hi, Steve Blame here with MTV News“

STEVE BLAME aka Stephen James und Ray Cookes. Das sind die beiden Moderatoren, die MTV in Europa geprägt haben. BLAME moderierte die MTV News (1987 bis 1994) mehrfach am Tage und hat während seiner Zeit unzählige Bands in europäischen Randregionen aufgestöbert, interviewt und auf die Mattscheibe geholt. Aber er hat auch die Großen interviewt, von MC CARTNEY bis MADONNA von BOWIE bis zum DALAI LAMA.

Und er hat sein Schwulsein öffentlich gemacht, was ihn fast den Job gekostet hätte, weil der amerikanische Muttersender darüber „not very amused“ war, aber da war STEVE BLAME schon zu groß, um ihm einfach kündigen zu können. Später als MTV Europe zu kommerziell für ihn wurde (anno 1994), sah er sein Chance im neu gestarteten Kölner Sender VIVA und VIVA 2, namentlich wurde er von Medien-Guru Dieter Gorny als Programmdirektor dorthin geholt. Nach zwei Jahren kam es aber zum endgültigen Zerwürfnis mit Gorny und BLAME, der jetzt lieber wieder Stephen James heissen wollte, wurde mit 200.000 € abgefunden und brutal und gekränkt ins wahre Leben zurückgeworfen.
…> weiter gehts hier

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: