Posts Tagged ‘Tagebuch’

ACHTUNG: TRITTBRETTFAHRER!!!

3. Mai 2008

Manomann,

das gibt es doch gar nicht, da wähne ich mich total weit vorne mit meiner Verbrennungs-Show und „schon“ gibt es Trittbrettfahrer ;-))
Schaut mal, das wurde soeben von einem Kollegen rübergeschickt:
http://www.sueddeutsche.de/leben/special/956/96860

Zumindest hat der Leidenskollege Juergen Schmieder (dessen angebliches „Endergebnisfoto“ man hier sehen kann) für jede Woche ein tolle Tabelle angelegt, sowas in der Art muss ich mir auch noch überlegen, so für jede Woche eine Fazit Tabelle mit harten Fakten;-)); Kommt noch!

WObei: Mit 95 Kilo so eine AKtion zu starten ist ja auch kein richtigher Sport und um was geht es? Waschbrettbrauch? Ha, Den habe ich auch und zwar jetzt schon:

Advertisements

Burning Down the House!

3. Mai 2008

Na also, geht doch.

Der erste Tag der Quälerei hat sich zumindest ausgezahlt.

Der Kilo-Meter zeigt heute morgen 159,5 kg!

Gestern abend habe ich dann die geplante Steak Mahzeilt verpasst, dafür 3 Bananen vor der Probe gegessen und einen öko Brühwürfel + frischem Blattspinat zu so einer Art Suppe verrührt, dazu zwei Scheiben Graubrot und fertig war der kalorienreduzierte Knastfood ;-)) .

Heute morgen habe ich erstmal die neue CD von Robert Plant , Raising Sand (2007, mit Alison Krauss) gehört und war ziemlich geflasht von dem alten Sack (geb. 1948). Klar ist der Mann Kult, aber das er eingetretene Pfade soweit verlassen kann, immerhin war die Led Zeppelin Reunion in London ja der Mega Erfolg schlechthin, hätte ich nicht gedacht. Das Album ist ziemlich entrückt und Singer-SOngwriter-Noise-Country-artig, wenn ich das mal so sagen darf. Viel Geplucker und schräge Nebengeräusche, dazu der zeistimmige Gesang: Klasse!!!

http://www.robertplantalisonkrauss.com/

ach ja und ne Schale mit (gestern abend bereits angesetztem) Müsli gegessen;-))