Posts Tagged ‘Ebbot Lundberg’

THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES, 26.04.11, Köln, Luxor

28. April 2011

Schon besser gesehen… ;-(((

Hi S.,

ich war dann übrigens doch noch gestern in Kölle.

Ein Vater aus dem Kindergarten vom AL wollte gerne hinfahren und so bin ich dann doch noch kurzfristig in den Genuss gekommen und konnte Biertrinken und Musikhören nett verbinden.

Das Luxor war nur halbvoll und das Publikum irgendwie nur mittlerer Stimmung, so dienstagsmässig eben. Ne Menge alter „Leute“ und Bekannte getroffen. Ist ja auch keine Bands für die Kids. Der Sound war nicht optimal und die Band liess es eher langsam angehen, kam dann erst nach der ersten Hälfte so richtig in Form. Ebbot ist jetzt mal so richtig fett geworden, sieht mittlerweile eher aus wie Ivan Rebrow, statt wie Bruder Tuck ;-))) und der eine Gitarrist mit der Surfer Matte ist gegen einen Waldschrat ausgetauscht worden, der seine Sache aber gut machte, auch am Mikro.

„SICK OF YOU“ von Iggy haben sie ganz passabel in der Mitte der Show gecovert, ansonsten „BIG TIME“, „FLIPSIDE“ und einige andere Ihrer über Hits fett gerockt. Business as usual. Und es waren eben auch leider schwächere Nummern dabei, das Intro z.B. .Ganz am Ende dann: Klavier und Ebbot: „HURT“ (in der bekannten Cash-Version). Alles in allem toll, aber nicht zwingend.

Der Gitarrist, der (wie Ebbot Lundberg) früher bei UNION CARBIDE PRODUCTION war, …

>>> hier geht es weiter

Advertisements

Interview mit EBBOT LUNDBERGvon „Soundtracks of our Live“, 15.8.2009 in Haldern

17. August 2009

Bald erscheint eine UNION CARBIDE PRODUCTION Retrospektive aus Vinyl?

Ebbot Lundberg wohnt in seinem eigenen Club? Turbonegros EUROBOY sieht jetzt aus wie Johnny Winter? Henk van Helvette ist zusammen mit Tom Cruise neuer Scientology Spokesman in Schweden? Happy Tom spielt mit bei Jesus Christ Superstar? Iggy Pop turtelt wieder mit James Williamson nach Ron Ashtons Tod?

Hey, das Alles und viel mehr kriegt ihr hier in diesem Interview zu hören. EBBOT LUNDBERG ist ein netter Gesprächspartner.

Das der Interviewer selbst vielleicht nicht mehr ganz top fit wirken mag, liegt daran, daß wir erst ca. 2,5 Stunden auf diesen Interview Slot warten mussten und letztendlich nach 6 Std. dann direkt vom Grill geholt wurden, um es doch noch zu führen ;-))) . Anyway, glad to be done it!

>>> Bitte auf das Bild klicken!!!!!!!!

tsool