Posts Tagged ‘Mexiko’

To Hell with Fitness, lieber „König von Mexiko“!!

14. Juli 2008

Ok, wollen wir mal nicht fatalistisch werden, aber es ist schon komisch: Da rackere ich mich letzte Woche sportlich echt ab und auf der Waage passiert kaum etwas; und von allen Seiten hört man nur: ist doch klar, Muskeln sind schwerer als Fett. Ok gebongt!Aber trotzdem nervig.

Aber wenn ich dann am Wochenende zwei entspannte und ungeschwitzte Familienradtour-Ausflüge hinlege und ansonsten lesend verbringe, dann zeigt der KILOMETER 144,7 kg! Ohne Sporteinheit und sogar mit zweimal Essen gehen.

Egal, jedenfalls werde ich erstmal nicht mehr so hart rangehen wie letzte Woche.

Und seit langem hat LESEN auch mal wieder ricghtig Spass gemacht und zwar bei dem Buch:
Der KÖNIG von MEXIKO von Stefan Wimmer:

Hank Chinaski auf Koks

Ingo Falkenhorst hat es nach Mexiko City verschlagen. Er ist er unmotivierter Germanistik Student und sein Aufenthalt in der brodelnden Sündenmetropole wird über ein Schein-Stipendium finanziert, welches er schamlos in Suff, Koks und Frauen investiert.

Willkommen in der Welt von Charles Bukowski, mag man glauben, aber ganz so kaputt ist „uns Ingo“ nicht, nein er versucht sich wirklich gegen der Strudel des leichten Lebens zu wehren, einzig es klappt nicht so gut!

Auch als er sich über eine Kneipenbekanntschaft in die mexikanische High Society einschleichen kann, wird seine Tagedieberei schnell und gnadenlos aufgedeckt. Also heißt es zurück auf die Strasse und rein in die Kneipe, hinein in Saufgelage und Schlägereien. Eine vermeintliche Extrem-Reportage über eine Serie von Frauenmorden in der Drogen und Verbrechenshochburg Ciudad Juárez geht voll in die Hose und so findet er sich bald in seinen Lieblingskneipen wieder, dem Centenario oder dem Tiburcia, um sich mit anderen schrägen Vögeln den Tag mit allem was da kommt zu versüßen. Mexican Dolce Vita!

>>> weiterlesen…

Werbeanzeigen