Archive for 2. August 2009

CASS McCOMBS – CATACOMBS

2. August 2009

Free Singer Folk Song Rock

Ganz schräges Zeug liefert der  US-Songwriters Cass McCombs mit seiner vierten Platte „Catacombs“ hier ab.

Klar, irgendwie ist es Indie-Folk- Rock- und auch Singer-Songwriter -Blut welches durch seine musikalischen Adern fliesst, aber festlegen will sich der 31 jährige Kalifornier hier mitnichten – vielmehr sprengt er bekannte Grenzen und lässt fliessen, was fliessen soll.

Ob er da in Richtung Beck geht oder mehr in eine Proto-Rock’n’Roll, Soul, Gospel und 80 er Wave, McCombs spielt auf, als hätte es nie Genre Grenzen gegeben, zumindest nicht, um seine persönliche, intensive Poesie adäquat zu verpacken.

Durchgehende Schlagzeugbeatz und Schrammelgitarren gehören zwar in bester YO LA TENGO Groove-Manier meist dazu, aber … >>>weiterlesen!

THE RIVERBOAT GAMBLERS – UNDERNEATH THE OWL

2. August 2009

Don´t mess with Texas

Seit 1997 gibt es nun die RIVERBOAT GAMBLERS um Sänger Mike Wiebe und mit „Underneath the Owl“ ist wohl zum ultimativen Schlag ausgeholt worden. Denn mit der unbändigen Gewalt und der  trotzdem unglaublich einnehmenden Art und Weise wie hier los gebrettert wird, gehört den Gamblers der Thron, denn Green Day schon lange wegen Verkalkung und Verschmalzung verlassen mussten und den sie sich aktuell vielleicht nur noch mit BILLY TALENT teilen müssen. Auch wenn die Texaner natürlich mehr Sand und Punkrock im Getriebe haben als alle anderen, die in der selben Schlange stehen.

Die RIVERBOAT GAMBLERS sind auf „Underneath the Owl“ dort angekommen, wo man sie sich noch vor ein paar Jahren im Jugendclub eigentlich nicht hingewünscht hätte, nämlich … >>>weiterlesen!